Reservierung Gutschein

Menü

1/3

Abendmenü

  • "G´schmalzte Bete"
    • gerösteter Mohn, Gurke
  • "Grillparadeiser"
    • Ribiselschnaps, getrocknete Zwiebelblüte
  • Milchferkel
    • Kopf, Kinn, Wangerl
  • Blattkohl mit Kukuruz
    • Holzkohlemayonnaise, Meckatzer Sonntagsbräu
  • "Zwiebelgulasch"
    • Radieschen, Gulascharomen 
  • Tee Kamille mit Senf
    • Gefrorene Molke, Gurke
  • Fogasch "Wiener Panier"
    • Zander, Backhendl, Petersilie
  • Aubergine mit "Selleriekohle"
    • Fichtenessig, Minze
  • "Obstgarten"
    • Milchmousse, Fruchtsalat
2/3

Wählen Sie Ihr Menü

Die Länge Ihres kulinarischen Ausflugs bestimmen Sie allein.

Weinbegleitung
85 67 50

Alle Preise verstehen sich in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3/3

emanzipatorische Küche

Für Sebastian Frank ist ein Produkt ebenso wichtig wie das andere: Gemüse, Fleisch oder Fisch – sie alle sind gleichberechtigte Akteure auf dem Teller, die in ganz unterschiedliche Rollen schlüpfen können – vom Gewürz, Konsistenzgeber oder Aromaträger bis hin zum Hauptdarsteller ist alles möglich. 

Sebastian beschreibt seine Herangehensweise damit auch als emanzipatorische Küche. Indem er die einzelnen Bestandteile emanzipiert betrachtet, löst er traditionelle Regeln auf. 

Im Vordergrund steht für ihn eine hohe Qualität der Produkte und vor allem der bewusste Umgang mit Nahrungsmitteln. Bei der Auswahl konzentrieren wir uns auf Produkte aus der Region und der Heimat von Küchenchef Sebastian Frank, dem Binnenland Österreich. Zudem baut er Kräuter und Pflanzen für unser Restaurant auf seiner Dachterrasse selbst an und präzisiert mit seiner individuellen Gemüseküche seine Küchenlinie.

Eine fordernde Küche, die verhaftete Grenzen durchbricht und neue Wege beschreitet.